Krandienst in der dritten Generation

Seit mehr als 50 Jahren führt der Autokran-Spezialist Bäsmann Kranarbeiten, Transporte und Lkw-Bergungen durch. Inzwischen ist in dem erfahrenen Familienunternehmen bereits die dritte Generation verantwortlich im Tagesgeschäft aktiv.

Firmengründer Wilhelm Bäsmann hat sich aus dem aktuellen Tagesgeschäft zurück gezogen. Mit seinem enormen Wissen und einer über 50-jährigen Erfahrung steht er dem Unternehmen nach wie vor voll und ganz beratend zur Seite.

Petra Bäsmann ist zuständig für das kaufmännische Tagesgeschäft, die Organisation sowie Personal- und Finanzbuchhaltung. Zusammen mit ihrem Sohn Florian Bäsmann disponiert sie den Bäsmann-Fuhrpark.

KFz-Meister Florian Bäsmann bringt sein Knowhow als gelernter Nutzfahrzeug-Mechatroniker in das Unternehmen ein. Sein Vielfältigkeit erstreckt sich über den gesamten Familienbetrieb. Er ist in die großen Fußstapfen von Willi getreten und kümmert sich um die Weiterentwicklung, Aktualisierung und Verkauf der Bäsmann-Bergetechnik. Vorrangig ist Florian Bäsmann als Bergungsleiter im Bergungs- und Abschleppdienst tätig.

Als Autokran-Dienstleister liegt der Schwerpunkt bei Bäsmann in der Ausführung von Hilfeleistungen beim Deckenverlegen, bei Montagearbeiten, bei Richthilfen und beim Aufstellen von Fertighäusern.

Unser spezielles Aufgabengebiet umfasst den Maschinentransport, das Einbringen von Kranbahnen in vorhandene Hallen, Maschinenumzüge in engen Hallen, das Versetzen von Hallen, Gebäuden und Häusern, Baumpflege- und Baumfällarbeiten.

Langjährige Erfahrung haben wir bei Lkw-Bergungen, Busbergungen und Abschlepparbeiten bei Tag und auch bei Nacht, beispielsweise auf den Autobahnen A1 und A27 und den Bundesstraßen B71, B74 usw.

Zudem sind wir seit Jahrzehnten dem VBA (Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen e.V.) angeschlossen. Hiermit sind wir zertifiziert und gelistet, um fachgerechte Bergungen durchzuführen.

Unser Fuhrpark umfasst die Krangrößen von 40 bis 140 to. Alle unsere Kranfahrzeuge sind geländegängig. Mit unseren Hubarbeitsbühnen erreichen wir eine Arbeitshöhe von 27 Metern. Außerdem kommt eine Zugmaschine mit Ladekran und Tieflader zum Transport von Gütern aller Art zum Einsatz.

Mehr Informationen unter Telefon (04283) 98 262-0. Wir beraten Sie gern.